Ein Gartenteich hat Style

Wer einen Garten sein Eigen nennt, der strebt ganz selbstverständlich nach einem Plätzchen, an dem es sich gut verweilen lässt. Ein kleines Fleckchen echter Natur mit Erlebnisgarantie stellt hier der Gartenteich dar. Stundenlang kann der Gartenliebhaber an seinem mit Fischen bestückten Gartenteich sitzen und das Verhalten der Gartenteichbewohner in freier Wildbahn hautnah miterleben. Um die Seele nach einem langen Arbeitstag im Büro so richtig baumeln zu lassen, gibt es wohl kaum einen schöneren Platz als das Ufer des eigenen Gartenteichs.

Ein besonderes Highlight im Garten wird der Teich, wenn er zusätzlich mit einem Wasserspiel oder einem kleinen Wasserfall ausgestattet wird. Das entspannende Geräusch des plätschernden Wassers trägt stark zur Beruhigung bei und schöne Stunden an der frischen Luft sind dem Betrachter und Zuhörer sicher. Und allein sitzt der Gartenliebhaber meist auch nicht am Gartenteich, denn die schöne Atmosphäre lockt bestimmt den einen oder anderen Hausbewohner ebenfalls in den Garten.

So stellt der Gartenteich auch einen sozialen Treffpunkt im Garten dar, von dem Familienmitglieder, Freunde, Bekannte und Nachbarn genauso begeistert sein werden, wie der Gartenbesitzer selbst. Schließlich wertet ein Gartenteich doch den ganzen Garten ein gutes Stück auf. Kaum ein Nachbar wird sich einen neidischen Blick über den Gartenzaun verkneifen können, wenn das Prachtstück von Gartenteich erst einmal fertig gestellt ist und in seiner ganzen Schönheit erstrahlt.

Doch nicht nur die Menschen werden in der Umgebung eines Gartenteiches aufblühen. Auch etliche tierische Besucher werden von dem kleinen Gewässer profitieren. Mit seiner Anziehungskraft auf wildlebende Tiere, Vögel und Insekten wird der Gartenteich eine echte Bereicherung für den Garten sein. Die heimischen Singvögel können im Sommer ein kühles Bad im Gartenteich nehmen. Libellen und Schmetterlinge fühlen sich vom Wasser magisch angezogen. Frösche, Lurche und Kröten werden in Zukunft auch gerne zu Gast am Gartenteich sein und sich gerne an seinen Ufern niederlassen. Auch wenn das Gequake nicht jeden Gartenbesitzer erfreuen mag, so gehört es doch zum natürlichen Gartenleben hinzu.

Der Gesundheit zuliebe werden Gartenteichbesitzer kleinere Störungen aber sicher gern in Kauf nehmen. Schließlich überwiegt die entspannende und beruhigende Wirkung, die der Gartenteich mit sich bringt. Ein paar Minuten am eigenen Gartenteich reichen häufig als Ausgleich zu einem stressigen Arbeitstag und wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Insbesondere wenn der Gartenteich perfekt angelegt wurde, sorgt die ausgeglichene Fauna und Flora auch bei Tieren und Insekten für einen Freudentaumel. Mitten in der Betonwüste der Stadt erhalten die tierischen Bewohner des Gartens mit einem Gartenteich einen natürlichen Lebensraum, den sie in freier Natur vielleicht kaum noch finden können.

Eine ausgewogene Bepflanzung im Wasser und an den Ufern verleiht dem heimischen Gartenteich ein Mehr an Natürlichkeit. Der Phantasie kann der Gartenteichbesitzer freien Lauf lassen und so dem Gartenteich eine persönliche Note verleihen. Die Bepflanzung hat allerdings nicht nur die Aufgabe, einen gelungenen optischen Rahmen zu schaffen. Sinnvoll ist es eine umfangreiche Bepflanzung zu wählen, die zur Regulierung der Wasserqualität beiträgt.

Ein Gartenteich kann zudem die zwischenmenschlichen Beziehungen in der Familie fördern. Schließlich können Aktivitäten wie Pflanzen in die Erde setzen, den Teich mit dem Käscher zu reinigen, das Beobachten von Insekten und anderen kleinen Tieren und, sofern man einen Schwimmteich gewählt hat, das gemeinsame Schwimmen im Gartenteich für mehr Gemeinsamkeit sorgen. Die regelmäßige Pflege, die der Gartenteich natürlich benötigt, kann als gute Gelegenheit gesehen werden, ein gemeinsames Projekt für die ganze Familie zu begründen.

Gartenbesitzer, die gerne für Abwechslung in der Gartengestaltung sorgen, können den Gartenteich zudem immer wieder umgestalten. Unterschiedliche Bepflanzungen machen aus dem Gartenteich immer wieder einen neugestalteten Hingucker.

Insbesondere die Tierpopulation, die sich vom Gartenteich magisch angezogen fühlt und sich dort sicher ansiedeln wird, sind nicht nur schön anzuschauen, sondern bedienen auch eine praktische Seite für den Gartenbesitzer. Im Garten regeln sie den natürlichen Blütenbestand und entwickeln schnell ein kleines, perfekt funktionierendes Ökosystem rund um den Gartenteich.

Die Faszination des Wassers, dem wohl wichtigsten Element für Mensch und Natur auf dieser Erde kann auch auf kleinen Grundstücken realisiert werden. Selbst wenn der Gartenteich noch so klein angelegt wird, sorgt er doch für Ruhe und Besinnlichkeit. Bei entsprechender Pflege ist ein Gartenteich zudem robust und langlebig, so dass der Gartenbesitzer unzählige Jahre Freude daran haben kann.

My WordPress Blog